Menü anzeigen

STARK
SEIT
1966.

Herma und Johann Neumüller haben den Grundstein gelegt. Seitdem sind wir zu einem stattlichen Unternehmen zusammengewachsen.

 

 

 

Und wir wachsen weiter.

Die Zahlen sprechen für uns. Heute zählen wir
zu den modernsten Entsorgungsbetrieben und
Stahlhändlern Österreichs.
0
LKWs im eigenen Fuhrpark
0
motivierte Mitarbeiter
0
abgewickelte Aufträge täglich
0
Tonnen Schrott und Stahl pro Jahr
0 Mio
Euro Umsatz im Jahr 2019

Die ersten Schritte

Im Jahre 1966 gründeten Herma und Johann Neumüller ihren Stahl- und Schrotthandel. Seitdem ist Eisen Neumüller ein echter Firmenbetrieb. 1984 wurden am Standort Mauthausen 10.000 m² Grund gekauft und darauf die erste Lagerhalle errichtet.

Stetige Expansionen auch auf dem Schrottsektor und Probleme mit der Verladung von Schrott (dieser musste zuerst auf LKW und dann am Bahnhof Mauthausen auf Waggons verladen werden) erforderten für den Schrotthandel schließlich einen Standortwechsel.

Herma und Johann Neumüller stehen vor der ersten Eisen Neumüller Lagerhalle

KONSTANTE EXPANSION

1998 wurde man im Ennshafen fündig. Bereits 1999 wurde der neue Schrottplatz mit eigenem Anschlussgleis in Betrieb genommen. Der nächste große Expansionsschritt ergab sich 2005. Im Ennshafen wurde ein Hafenbecken angemietet, um auch Stahl per Schiff über den Wasserweg beziehen zu können. Nach sechsmonatigem Testlauf beschloss man, ein Hafengrundstück mit ca. 22.000 m² zu erwerben.

Eine Halle mit ca. 8.000 m² überdachter Fläche wurde 2006 errichtet. 2009 folgten weitere Ausbaumaßnahmen im Ennshafen. Mittlerweile wird dort Stahl und Schrott auf einer Gesamtfläche von 80.000 m² gehandelt und gelagert.

Bild des Lagerplatzes von Eisen Neumüller aus der Vogelperspektive

MODERNER ERFOLG

Der Mix aus Erfahrung, Tradition und Fortschritt im Stahl- und Schrottbusiness wird bei Eisen Neumüller in der Gegenwart mit modernsten IT-Systemen für Organisation und Logistik ergänzt. Dabei gilt hier auch heute noch das Prinzip des Handschlags.

Neben dem traditionellen Stahl- und Schrotthandel bietet Eisen Neumüller auch maßgeschneiderte Entsorgungskonzepte an. Verantwortung im Recycling erfordert neben dem fachlichen Know How ein leistungsstarkes Equipment. Mit dem Wasser-Land-Umschlagsstandort am Hafen in Ennsdorf und dem eigenen modernen LKW Fuhrpark besitzt Eisen Neumüller dafür die optimalen Voraussetzungen.

Bild mehrerer Stahlschrott Hügel mit Bagger

Frag
uns
einfach.

Wir verstehen uns als Dienstleister und
möchten unseren Lieferanten und Kunden
den besten Service bieten.

Sende uns Deine Anfrage – gerne auch mit er-
klärendem Anhang – und wir suchen nach einer
spezifischen Lösung für Dich!